Ann DeRizzio has been involved with UK HTM since 1999. She has judged the Crufts competition twice, in  2010 and 2015 and has competed there several times in both HTM and FS.

Ann has been on the UK Kennel Club HTM working party since 2005 and is  involved in the training of HTM judges as a Kennel Club HTM judges training assessor. 

 

Ann has 8 dogs; 3 border collies, 4 tibetan spaniels and one crossbreed.

 

She currently competing in Advanced HTM with two of her Border Collies Phoenix and Jackson. She also competes in Advanced FS with Phoenix.  She is probably  the first person to ever compete in both HTM and Freestyle with a Tibetan spaniel, a breed of dog that keeps her grounded as they tend to do exactly what they want, when they want. They are fun to train and tend to never do what you ask them to do.  They are completely different to working a collie, and Ann enjoys the challenge of training them.  Ann main emphasis is to ensure that  her dogs enjoy the sport, and she works hard on  the fun elements, she also  loves putting together routines that have a story and  that can also showcase the dog’s abilities.

 

Ann DeRizzio ist seit 1999 für UK HTM tätig. Sie hat den Crufts-Wettbewerb zwei Mal, 2010 und 2015, beurteilt und war dort mehrmals in HTM und FS vertreten.

Ann ist seit 2005 Mitglied der HTM-Arbeitsgruppe des UK Kennel Club und ist an der Schulung von HTM-Richtern als Kennel Club-HTM-Jurymitglied beteiligt.

 Ann hat 8 Hunde; 3 Border Collies, 4 Tibet Spaniels und ein Mischling.

 Sie nimmt derzeit an Advanced HTM mit zwei ihrer Border Collies, Phoenix und Jackson teil. Sie startet auch in Advanced FS mit Phoenix. Sie ist wahrscheinlich die erste Person, die jemals in HTM und Freestyle mit einem tibetischen Spaniel konkurrierte, einer Hunderasse, die sie am Boden hält, da sie dazu neigen, genau das zu tun, was sie wollen, wann immer sie wollen. Sie machen Spaß beim Trainieren und neigen dazu, niemals das zu tun, was Sie von ihnen verlangen. Sie sind völlig anders als ein Collie zu arbeiten, und Ann genießt die Herausforderung, sie zu trainieren. Ihr Hauptaugenmerk liegt darauf, sicherzustellen, dass ihre Hunde den Sport genießen, und sie arbeitet hart an den Spaßelementen. Sie liebt es auch, Choreografien zusammenzustellen, die eine Geschichte haben und auch die Fähigkeiten des Hundes demonstrieren können.